23.09.2017 | Hard Thing

Der Name ist Programm. Hard Thing spielen Stücke von Deep Purple über Uriah Heep bis zu Manfred Mann’s Earth Band. Das Beste vom klassischen Hard-Rock. Mit teilweise eigenen Arrangements begeistern sie ihr Publikum. Bei Zuschauern, die sie noch nicht kennen, erzeugen sie regelmäßig einen „Aha-Effekt”.

Bei Hard Thing spielen drei Duisburger Urgesteine mit: Wolfgang Chilla, Rolf Heidenstecker und Artur Gil. Sie bürgen für Qualität der gespielten Stücke. Ergänzt wird die Band von Detlef Vook, einem sehr erfahrenen Gitarristen aus Krefeld, sowie Willi Sobiech aus Oberhausen, einem „typischen“ Bassman.